Winter

Gemeinsame Namen: Winter wird auch als teaberry bekannt, Beere, Gaultheriaöl, boxberry, deerberry, Bergtee, Kanada Tee und Partridgeberry.

Die Wirksamkeit-Sicherheits-Rating

ÒÒ … Ethno oder einen anderen Nachweis der Wirksamkeit.

Sicherheitsbewertung

Wintergreen ist eine immergrüne Strauch, der aus dem östlichen Nordamerika beheimatet ist, und in der Regel ist in Wäldern und exponierten Berggebieten gefunden. Seine kleine, wachsartig, weiß oder hellrosa Blüten blühen im Spätsommer, einen scharlachroten Früchte entwickeln. Die aromatischen Blätter und Früchte sind essbar.

Indianer Winter zur Behandlung von Rückenschmerzen, Rheuma, Fieber, Kopfschmerzen und Halsschmerzen angeblich verwendet. Die Anlage und das Öl wurden in der traditionellen Medizin als schmerzstillendes Mittel, schmerzlindernd, verdauungsfördernd, adstringierend, und topische rubefacient (Gegenreiz) verwendet.

Winter Beeren wurden verwendet, Torten zu machen. Ein Tee aus den Blättern gemacht wurde als Ersatz für Tee (Camellia sinensis) während des Unabhängigkeitskrieges eingesetzt. Der Tee verwendet worden kalte Symptome und Muskelschmerzen zu lindern.

Kleine oralen Dosen von Wintergrünöl regen die Verdauung und Magen-Sekretion. Topisch, ist das Öl ein Gegenreiz und kann eine gewisse analgetische Wirkung aufgrund der strukturellen Ähnlichkeit von Methylsalicylat zu Aspirin bieten. Allerdings zeigen Untersuchungen, keine klinischen Daten über die Verwendung von Winter für jede Bedingung.

Wintergrünöl wird durch Wasserdampfdestillation der erwärmten, mit Wasser mazeriert Blätter erhalten. Es wird zum Aromatisieren von Lebensmitteln und Süßigkeiten austauschbar mit Süßbirke Öl oder Methylsalicylat verwendet.

Aufgrund der Toxizität betrifft, folgen die vorgeschlagenen Herstellers orale oder topische Darreichungsform Schema: 1 Teelöffel (5 ml) von Wintergrünöl entspricht etwa 7000 mg Salicylat oder 21,5 Erwachsenen Aspirin-Tabletten.

Oral oder topische Anwendung wird am besten bei Kindern vermieden. Vermeiden Sie den Einsatz bei Patienten mit bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile in Wintergrünöl. Vermeiden Sie den Einsatz bei Patienten mit Asthma, bekannten Salicylat-Allergie oder GI Reizung oder Entzündung.

Allgemein als sicher anerkannt, wenn sie als Lebensmittel verwendet. Vermeiden Dosierungen über denen in Lebensmitteln gefunden, da die Sicherheit und Wirksamkeit nicht bewiesen sind.

Monitor für die Potenzierung von Warfarin Antikoagulation bei Patienten mit Methylsalicylat oder Wintergrünöl.

Wintergrünöl kann Erbrechen, und in einigen Fällen induzieren, Tod. Counsel Patienten über die klinischen Manifestationen von Methylsalicylat Vergiftung (zB Tinnitus, Säure-Basen-Störungen, endokrine Störungen, Flüssigkeits- und Elektrolytstörungen, ZNS-Toxizität).

Bei der Einnahme induzieren die hochkonzentrierte flüssige Methylsalicylat in Form von Wintergrünöl, wie auch bei anderen ätherischen Ölen, kann Erbrechen und ist ein notorischer Quelle für schwere, oft tödliche Vergiftungen.

Referenzen