Vitiligo Krankheit

Vitiligo (vit-ih-LIE-go) ist eine Krankheit, die den Verlust der Hautfarbe in Flecken verursacht. Das Ausmaß und die Geschwindigkeit der Farbverlust von Vitiligo ist nicht vorhersehbar. Es kann die Haut auf einem beliebigen Teil des Körpers betreffen. Es kann auch Haare, das Innere des Mundes beeinflussen und sogar die Augen.

Normalerweise wird die Farbe der Haare, Haut und Augen durch Melanin bestimmt. Vitiligo tritt auf, wenn die Zellen, die Melanin produzieren sterben oder aufhören zu funktionieren.

Symptome

Vitiligo betrifft Menschen aller Hauttypen, aber es kann sein, stärker spürbar bei Menschen mit dunkler Haut. Der Zustand ist nicht lebensbedrohlich oder ansteckend. Es kann anstrengend sein oder machen Sie sich schlecht fühlen. Die Behandlung von Vitiligo kann das Aussehen der betroffenen Haut zu verbessern, aber die Krankheit nicht heilen.

Eine Störung, bei der das Immunsystem Angriffe und die Melanozyten in der Haut zerstört; Familiengeschichte (Vererbung); Ein Triggerereignis, wie Sonnenbrand, Stress oder durch Einwirkung von Industriechemikalien

Vitiligo ist eine Erkrankung, bei der die Haut ihre Pigmentzellen (Melanozyten) verliert. Dies kann in verfärbte Flecken in verschiedenen Bereichen des Körpers führen, einschließlich der Haut, der Haare, der Netzhaut und der Schleimhäute.

Die wichtigsten Zeichen der Vitiligo ist Farbe (Pigment) Verlust, der helle oder weiße Flecken auf der Haut produziert. Normalerweise zeigt die Verfärbung zuerst auf der Sonne ausgesetzten Bereichen, wie zum Beispiel die Hände, Füße, Arme, Gesicht und Lippen.

Vitiligo Zeichen umfassen

Soziale oder psychische Belastung; Sonnenbrand und Hautkrebs; Augenerkrankungen, wie beispielsweise eine Entzündung der Iris (Iritis); Schwerhörigkeit; Nebenwirkungen aufgrund der Behandlung, wie trockene Haut und Juckreiz

Vitiligo kann in jedem Alter beginnen, aber am häufigsten erscheint vor dem Alter von 20.

Überprüfen Sie Ihre Familie Krankengeschichte. Finden Sie heraus, ob jemand in Ihrer Familie Vitiligo hat, eine Schilddrüsen-Zustand oder eine Krankheit, bei der das Immunsystem greift gesundes Gewebe im Körper (Autoimmunerkrankung) .; Liste relevanten Daten, wie zum Beispiel den letzten großen belastenden Ereignissen, Veränderungen im Leben, Sonnenbrände und Hautausschläge .; Listen Sie alle Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel Sie nehmen .; Notieren Sie sich Fragen, die Sie möchten, dass Sie Ihren Arzt zu fragen, die Sie das Beste aus Ihrer begrenzten Zeit zusammen optimal nutzen können.

Ursachen

Je nach Art von Vitiligo Sie haben, können die verfärbte Flecken bedecken

Es ist schwierig, vorherzusagen, wie Ihre Krankheit voranschreiten. Manchmal halten die Flecken ohne Behandlung zu bilden. In den meisten Fällen Pigmentverlust verbreitet und beinhaltet schließlich die meisten Ihrer Haut. In seltenen Fällen wird die Haut ihre Farbe zurück.

Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Bereiche der Haut, Haare oder Augen Färbung verlieren. Vitiligo hat keine Heilung. Aber die Therapie kann helfen, die Verfärbungsprozess zu stoppen oder zu verlangsamen und etwas Farbe Ihrer Haut zurück.

Vitiligo tritt auf, wenn Melanin-bildenden Zellen (Melanozyten) sterben oder Melanin mehr produzieren – das Pigment, das Ihre Haut gibt, Haar und Augenfarbe. Die beteiligten Flecken auf der Haut leichter geworden oder weiß. Ärzte wissen nicht, warum die Zellen versagen oder zu sterben. Es kann in Beziehung gesetzt werden

Melanin ist ein natürliches Pigment, das Ihre Haut seine Farbe verleiht. Es wird in Zellen genannt Melanozyten produziert.

Komplikationen

Menschen mit Vitiligo kann ein erhöhtes Risiko bestehen,

Was ist die wahrscheinlichste Ursache für meine Symptome ?; Was sind andere mögliche Ursachen ?; Muss ich irgendwelche Tests ?; Ist dieser Zustand vorübergehend oder lang anhaltende ?; Welche Behandlungen stehen zur Verfügung, und das tun Sie empfehlen ?; Welche Nebenwirkungen kann ich von der Behandlung erwarten ?; Kann ich etwas tun, zu helfen, wie die Sonne zu bestimmten Zeiten zu vermeiden oder eine bestimmte Sonnenschutz tragen ?; Können Sie ein Produkt empfehlen, die verfärbte Flecken zu verbergen ?; Haben Sie Broschüren oder anderen gedruckten Material, das ich kann nach Hause nehmen? Welche Websites empfehlen Sie?

Vorbereitung auf Ihren Termin

Du bist wahrscheinlich durch Sehen Ihrem Hausarzt zu starten. Sie können dann zu einem Spezialisten in der Hauterkrankungen (Hautarzt) bezeichnet werden.

Wann haben Sie begonnen, helle Flecken auf der Haut zu bemerken ?; Haben Sie einen Sonnenbrand oder Hautausschlag, bevor Sie die Patches bemerkt ?; Sind Sie empfindlich auf die Sonne ?; Haben die verfärbte Flecken Juckreiz oder verursachen keine anderen Symptome ?; Haben Sie jemals diese Art der Änderung hatte vor ?; Hat jemand in Ihrer Familie haben Vitiligo, einer Schilddrüsenerkrankung oder eine Autoimmunerkrankung ?; Was ist Ihr Beruf, und was sind Ihre Hobbys? Sind Sie zu irgendwelchen aggressiven Chemikalien in entweder ausgesetzt ?; Ist diese Bedingung Ihre Lebensqualität beeinflussen?

Hier einige Informationen, um Ihnen für Ihren Termin vorbereiten.

Nehmen Sie eine kleine Probe (Biopsie) der betroffenen Haut; Zeichnen Sie Blut für Labortests

Tests und Diagnose

Zögern Sie nicht, Ihren Arzt etwas über Ihren Zustand zu fragen. Einige grundlegende Fragen zu berücksichtigen sind:

Ihr Arzt ist wahrscheinlich, dass Sie ein paar Fragen zu stellen, wie zum Beispiel

Cremes, die Entzündung zu kontrollieren. Eine topische Kortikosteroide kann Rückkehr Farbe (repigment) Ihre Haut helfen, vor allem, wenn Sie früh in der Krankheit zu verwenden beginnen. Sie können nicht eine Veränderung in Ihrer Haut Farbe für mehrere Monate zu sehen .; Diese Art der Creme ist wirksam und einfach zu bedienen. Aber es kann Nebenwirkungen haben, wie zum Beispiel Hautverdünnung oder das Auftreten von Streifen oder Linien auf der Haut .; Leichtere Formen des Arzneimittels für Kinder und für Menschen verschrieben werden, die große Bereiche verfärbter Haut haben .; Eine Form von Vitamin D. Topical calcipotriene (Dovonex) ist eine Creme, die mit Kortikosteroiden oder ultraviolettes Licht verwendet werden kann. Mögliche Nebenwirkungen sind trockene Haut, Hautausschlag und Juckreiz .; Medikamente, die das Immunsystem beeinflussen. Salben mit Tacrolimus oder Pimecrolimus (Calcineurin-Inhibitoren) für Menschen mit kleinen Flächen von Depigmentierung, vor allem im Gesicht und am Hals wirksam sein. Diese Behandlung kann weniger Nebenwirkungen als Kortikosteroide haben und kann mit UV-B (UVB) Licht verwendet werden. Die Food and Drug Administration (FDA) hat über eine mögliche Verbindung zwischen diesen Drogen und Lymphomen und Hautkrebs gewarnt .; Kombinierte Medikamente und Lichttherapie. Diese Behandlung kombiniert ein Medikament Psoralen mit Lichttherapie (Photo) genannt Farbe zu den Lichtflecken zurückzukehren. Nachdem Sie Psoralen durch den Mund nehmen oder es auf die betroffene Haut anwenden, sind Sie A (UVA) oder UVB-Licht mit ultravioletter ausgesetzt. Weil das Medikament macht Ihre Haut empfindlicher auf das Licht, die Haut wird rosa. Da die Haut heilt, erscheint eine normale Hautfarbe. Sie müssen möglicherweise Behandlungen bis drei Mal pro Woche für sechs bis 12 Monate zu wiederholen, bis .; Mögliche Nebenwirkungen sind schweren Sonnenbrand, Blasenbildung, Juckreiz, overdarkening der Haut, und ein erhöhtes Risiko von grauem Star und Hautkrebs. Es kann helfen, wenn für ein bis zwei Tage nach jeder Behandlung, die Sie Sonnencreme, UV-Schutz Sonnenbrille tragen und direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Oral Psoralen mit UVA-Strahlung ist für Kinder unter 12 Jahren nicht empfohlen .; Lichttherapie. Diese Behandlung wird Schmalband-UVB-Licht. Sie können die Behandlung in einer Arztpraxis bis zu drei Mal pro Woche erhalten. Und im Gegensatz zu Photo, ist es nicht Psoralen erforderlich, was das Verfahren vereinfacht. Die besten Ergebnisse werden auf dem Gesicht, Rumpf und Gliedmaßen erreicht .; Laser-Therapie. Dieses Verfahren bringt Farbe zurück zu Lichtflecken der Haut, indem sie mit einem Excimer-Laser Behandlung, die eine spezifische Wellenlänge von UV-B-Licht verwendet. Es kann nur auf kleinen Flächen verwendet werden, und es wird oft in Kombination mit einem Medikament auf die Haut angewendet werden. Nebenwirkungen können Rötung und Blasenbildung umfassen .; Entfernen der restlichen Farbe (Depigmentierung). Diese Therapie kann eine Option sein, wenn Ihre Vitiligo ist weit verbreitet und andere Behandlungen nicht gearbeitet haben. Ein Medikament mit Monobenzone ist nicht betroffen Hautpartien aufgetragen. Dies erleichtert es allmählich, so dass es mit den verfärbten Stellen einfügt. Die Therapie wird zweimal am Tag gemacht für neun Monate oder länger. Sie benötigen Haut-zu-Haut-Kontakt mit anderen Menschen für mindestens zwei Stunden zu vermeiden, nachdem Sie das Medikament angewendet haben, so dass Sie übertragen es ihnen nicht .; Nebenwirkungen können Rötung, Schwellung, Juckreiz und trockene Haut gehören. Depigmentierung ist permanent, und Sie werden immer extrem empfindlich gegenüber Sonnenlicht.

Während Sie warten, den Arzt zu sehen, begrenzen Sie die Sonneneinstrahlung und nutzen ein breites Spektrum Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30. Wenn Sie selbstbewusst über die Veränderungen in Ihrer Haut fühlen, verwenden Sie Make-up oder eine Selbst gerbprodukt die betroffenen Gebiete zu decken.

Hauttransplantation. In diesem Verfahren entfernt Ihren Arzt sehr kleine Abschnitte Ihrer normalen, pigmentierte Haut und legt sie auf Bereiche, die Pigment verloren haben. Dieses Verfahren wird manchmal verwendet, wenn Sie kleine Flecken von Vitiligo haben. Mögliche Risiken sind Infektionen, Narben, ein Pflasterstein Aussehen, fleckige Farbe und Versagen des Gebiets zu umfärben .; Blister Pfropfen. In diesem Verfahren, wird Ihr Arzt schafft Blasen an den pigmentierten Haut, in der Regel mit Absaugung. Er entfernt dann die Spitzen der Blasen und Transplantaten sie auf einen Bereich von verfärbten Haut. Mögliche Risiken sind Narben, ein Pflasterstein Aussehen und Versagen des Gebiets zu umfärben. Die Gefahr der Narbenbildung ist weniger bei dieser Vorgehensweise als mit anderen Arten von Hauttransplantationen .; Tätowieren (micropigmentation). Bei dieser Technik verwendet Ihr Arzt eine spezielle chirurgische Instrument Pigment in die Haut zu implantieren. Es ist am effektivsten um die Lippen, vor allem bei Menschen mit dunkler Haut. Nachteile sind Schwierigkeiten, die Hautfarbe übereinstimmt, die Tendenz von Tätowierungen verblassen und ihre Unfähigkeit zu bräunen. Auch durch Tätowieren verursachte Hautschäden kann ein anderes Patch von Vitiligo auslösen.

Wenn Ihr Arzt vermutet, Sie Vitiligo haben, wird er oder sie über Ihre medizinische Vorgeschichte fragen, prüfen Sie und versuchen, andere medizinische Probleme auszuschließen, wie Dermatitis oder Schuppenflechte. Er oder sie kann eine spezielle Lampe verwenden, um UV-Licht auf die Haut scheinen, um zu bestimmen, ob Sie Vitiligo haben.

Zusätzlich zu Ihrem persönlichen und familiären Krankengeschichte zu sammeln und untersuchen die Haut, kann Ihr Arzt

Schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne und künstlicher UV-Lichtquellen. Wenn Sie Vitiligo haben, besonders wenn Sie helle Haut haben, verwenden Sie ein breites Spektrum, wasserfeste Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30. Tragen Sie Sonnenschutzgroßzügig und alle zwei Stunden erneut anwenden – oder öfter, wenn Sie schwimmen oder schwitzen. ; Sie können auch Schatten suchen und Kleidung tragen, die Ihre Haut vor der Sonne schützt .; Ihre Haut vor der Sonne zu schützen hilft Sonnenbrand und langfristige Schäden zu vermeiden. Eine schlechte Sonnenbrand kann Ihren Zustand verschlechtern. Sonnenschutz minimiert auch bräunen, die den Kontrast zwischen normalen und verfärbte Haut weniger bemerkbar macht .; Conceal betroffene Haut. Concealing Produkte können das Aussehen der Haut zu verbessern und Ihnen helfen, sich besser fühlen, vor allem, wenn Ihre Vitiligo Flecken auf exponierten Haut sind. Sie müssen möglicherweise mehrere Marken von Make-up oder Selbstbräuner, um zu versuchen, einen zu finden, die gut mit dem normalen Hautton mischt. Die Färbung von Selbstbräunungsprodukte nicht waschen ab, aber es verblasst allmählich über mehrere Tage. Wenn Sie einen Selbstbräuner verwenden, wählen Sie eine, die Dihydroxyaceton enthält, wie es von der Food and Drug Administration genehmigt wird .; Verwenden Sie kein Tattoo. Vermeiden Sie das Tätowieren, die auf die Behandlung Ihrer Vitiligo nicht verwandt ist. Schäden an der Haut, wie sie durch eine Tätowierung verursacht wird, kann es ein neuer Patch von Vitiligo innerhalb von zwei Wochen erscheinen.

Behandlungen und Medikamente

Ihr Arzt kann Ihnen empfehlen, dass Sie einen Augenarzt (Augenarzt) zu sehen, die für die Entzündung im Auge überprüfen kann (Uveitis). Ihr Arzt kann auch vorschlagen, dass Sie ein Hörspezialist (Akustiker) sehen einen Hörtest zu unterziehen, weil die Menschen mit Vitiligo ein erhöhtes Risiko für Hörverlust haben.

Machen Sie eine gute Verbindung. Finden Sie einen Arzt, der viel über den Zustand kennt. Ein Dermatologe ist ein Arzt, der in die Pflege der Haut spezialisiert .; Erfahren Sie alles über sie. Finden Sie so viel aus, wie Sie können über den Zustand und Ihre Behandlungsmöglichkeiten, so dass Sie helfen können entscheiden, was zu tun ist .; Kommunizieren Sie Ihre Gefühle. Lassen Sie Ihren Arzt wissen, wenn Sie sich deprimiert fühlen. Er oder sie können Sie zu einem psychischen Gesundheit Anbieter beziehen, die Menschen hilft, beschäftigen sich mit Depression spezialisiert .; Sprechen Sie mit anderen. Fragen Sie Ihren Arzt über Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe für Menschen mit Vitiligo .; Vertraue in Lieben. Suchen Sie Verständnis und Unterstützung von Ihrer Familie und Freunden.

Viele Behandlungen stehen zur Verfügung, um die Hautfarbe oder sogar aus Hautton wiederherzustellen. Die Ergebnisse variieren und sind unberechenbar. Einige Behandlungen haben schwerwiegende Nebenwirkungen. So kann Ihr Arzt vorschlagen, dass Sie zunächst versuchen, das Aussehen Ihrer Haut zu verbessern, indem Selbstbräunungsprodukte oder Schminken.

Wenn Sie und Ihr Arzt entscheiden, um Ihren Zustand mit einem Medikament oder einer anderen Therapie zu behandeln, kann der Prozess mehrere Monate dauern seine Wirksamkeit zu beurteilen. Und Sie müssen möglicherweise mehr als einen Ansatz versuchen, bevor Sie die Behandlung zu finden, die am besten für Sie arbeitet.

Lifestyle und Hausmittel

Kein Medikament kann den Prozess der Vitiligo stoppen – den Verlust der Pigmentzellen (Melanozyten). Aber einige Medikamente, die allein oder mit Lichttherapie verwendet wird, kann Ihr Hautbild zu verbessern.

Cremes, die Entzündung zu kontrollieren. Eine topische Kortikosteroide kann Rückkehr Farbe (repigment) Ihre Haut helfen, vor allem, wenn Sie früh in der Krankheit zu verwenden beginnen. Sie können nicht eine Veränderung in Ihrer Haut Farbe für mehrere Monate zu sehen.

Alternative Medizin

Diese Art der Creme ist wirksam und einfach zu bedienen. Aber es kann Nebenwirkungen haben, wie zum Beispiel Hautverdünnung oder das Auftreten von Streifen oder Linien auf der Haut.

Der Umgang und die Unterstützung

Leichtere Formen des Arzneimittels für Kinder und für Menschen verschrieben werden, die große Flächen verfärbter Haut haben.

Kombinierte Medikamente und Lichttherapie. Diese Behandlung kombiniert ein Medikament Psoralen mit Lichttherapie (Photo) genannt Farbe zu den Lichtflecken zurückzukehren. Nachdem Sie Psoralen durch den Mund nehmen oder es auf die betroffene Haut anwenden, sind Sie A (UVA) oder UVB-Licht mit ultravioletter ausgesetzt. Weil das Medikament macht Ihre Haut empfindlicher auf das Licht, die Haut wird rosa. Da die Haut heilt, erscheint eine normale Hautfarbe. Sie benötigen können Behandlungen bis dreimal pro Woche für sechs bis 12 Monate wiederholt werden.

Mögliche Nebenwirkungen sind schweren Sonnenbrand, Blasenbildung, Juckreiz, overdarkening der Haut, und ein erhöhtes Risiko von grauem Star und Hautkrebs. Es kann helfen, wenn für ein bis zwei Tage nach jeder Behandlung, die Sie Sonnencreme, UV-Schutz Sonnenbrille tragen und direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Oral Psoralen mit UVA-Strahlung ist für Kinder unter 12 Jahren nicht empfohlen.

Erfahren Sie mehr über Vitiligo

Entfernen der restlichen Farbe (Depigmentierung). Diese Therapie kann eine Option sein, wenn Ihre Vitiligo ist weit verbreitet und andere Behandlungen nicht gearbeitet haben. Ein Medikament mit Monobenzone ist nicht betroffen Hautpartien aufgetragen. Dies erleichtert es allmählich, so dass es mit den verfärbten Stellen einfügt. Die Therapie wird zweimal am Tag gemacht für neun Monate oder länger. Sie benötigen Haut-zu-Haut-Kontakt mit anderen Menschen für mindestens zwei Stunden zu vermeiden, nachdem Sie das Medikament angewendet haben, so dass Sie übertragen es ihnen nicht.

Nebenwirkungen können Rötung, Schwellung, Juckreiz und trockene Haut gehören. Depigmentierung ist permanent, und Sie werden immer extrem empfindlich gegenüber Sonnenlicht.

Mehr über Vitiligo

Chirurgie kann eine Option für Sie, wenn die Lichttherapie und Medikamente nicht funktionieren. Die Operation kann auch mit diesen Therapien eingesetzt werden. Das Ziel der folgenden Techniken ist Ihre Haut Klangfarbe durch die Wiederherstellung zu glätten.

Die folgenden Self-Care-Taktiken können Sie für Ihre Haut helfen, Pflege und sein Aussehen zu verbessern

Schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne und künstlicher UV-Lichtquellen. Wenn Sie Vitiligo haben, besonders wenn Sie helle Haut haben, verwenden Sie ein breites Spektrum, wasserfeste Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30. Tragen Sie Sonnenschutzgroßzügig und alle zwei Stunden erneut anwenden – oder öfter, wenn Sie schwimmen oder schwitzen.

Sie können auch Schatten suchen und Kleidung tragen, die Ihre Haut vor der Sonne schützt.

Ihre Haut vor der Sonne zu schützen hilft Sonnenbrand und langfristige Schäden zu vermeiden. Eine schlechte Sonnenbrand kann Ihren Zustand verschlechtern. Sonnenschutz minimiert auch bräunen, die den Kontrast zwischen normalen und verfärbte Haut weniger bemerkbar macht.

Begrenzte Studien zeigen, dass das Kraut Ginkgo biloba Hautfarbe bei Menschen mit langsam ausbreite Vitiligo zurückkehren. Andere Studien zeigen, dass Folsäure und Vitamin B-12 plus Sonnenlicht Hautfarbe für einige Menschen wiederherstellen können.

Wie bei jedem anderen over-the-counter (nicht verschreibungspflichtige) Behandlung, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor alternative Medizin Therapien versuchen, sicher zu sein, sie mit anderen Behandlungen nicht schlecht interagieren Sie verwenden können.

Sie fühlen können, selbstbewusst, traurig, beschämt oder sogar am Boden zerstört durch die Änderung in Ihrem Aussehen von Vitiligo verursacht betont. Sie können das Gefühl, dass die Bedingung Ihre Fähigkeit, über Ihre täglichen Aktivitäten zu gehen begrenzt, vor allem, wenn es weit verbreitet ist oder wirkt sich sichtbar Bereichen des Körpers, wie Gesicht, Hände, Arme und Füße.

Diese Tipps können Ihnen helfen, zu bewältigen mit Vitiligo

Symptome und Behandlung für

1

 1

)