Vision Grundlagen: Was ist 20/20? wie kann man schlechte Vision korrigieren?

Zur Aufrechterhaltung der guten Gesundheit der Augen und Vision, es ist wichtig, ein Auge Arzt mindestens einmal alle paar Jahre als Erwachsener zu sehen, oder sofort, wenn Sie jeden Grad der plötzlichen Sehverlust, Augenschmerzen, oder Irritation. Die meisten Augenkrankheiten kann in einem frühen Stadium bei einer Routineaugenuntersuchung und behandelt, wenn gefunden werden. Wenn Sie gesundheitliche Probleme wie Diabetes haben, müssen Sie Ihren Augenarzt häufiger Komplikationen zu erkennen, zu besuchen.

20/20 Vision ist Ihre Sehschärfe oder die Sehschärfe bei 20 Meter von einem Objekt. 20/60 Vision zu haben, bedeutet, dass Sie bei 20 Fuß sein müssen, um zu sehen, was ein Mensch mit normaler Sehkraft bei 60 Fuß sehen kann. 20/20 nicht in eine perfekte Sicht zu übersetzen und nicht andere wichtige Aspekte des Sehens wie periphere Sicht anzeigt, die Fähigkeit, Farben oder Tiefenwahrnehmung zu sehen.

Die Sehschärfe ist ein Maß für Ihre zentrale Vision, die Fähigkeit, Details und Formen von Objekten zu unterscheiden.

Die Sehschärfe Tests einfach aus ein Auge Diagramm zu lesen. Es gibt auch einfache Tests, wie die “Random E-Test”, die verwendet werden können, die Sehschärfe von Säuglingen oder Nichtleser zu bestimmen.

Es gibt viele sichere und bezahlbare Möglichkeiten zur Verfügung, für die mangels der Sehkorrektur. Sie beinhalten