Verständnis Syphilis – Symptome

Es gibt drei Stufen der Syphilis. Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines der folgenden Symptome auftreten

Genital Juckreiz kann ein Symptom für viele Bedingungen sein, die bei Männern vaginale Infektionen bei Frauen oder Jock Juckreiz einschließen kann. In jedem Geschlecht, kann Juckreiz durch Hautreizungen verursacht werden, sexuell übertragbare Krankheiten und Allergien; In vielen Fällen, genital Juckreiz, der durch Reizung verursacht wird, wird bis auf sein eigenes löschen, wenn die Reizung entfernt wird. Andere Ursachen für Juckreiz kann eine intensivere Behandlung erfordern. Wenn Sie besorgt über genitale Juckreiz sind, die nicht weggeht, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder einem anderen …

Kardiovaskuläre Syphilis können 10-30 Jahre nach der ersten Infektion auftreten, was zu Schäden an Herz und Blutgefäße.

Neurosyphilis kann in den Nerven auftreten und Lähmung, Erblindung, Demenz, psychischen Störungen oder Verlust der Empfindung in den Beinen verursachen.

Ohne Behandlung kann Syphilis lebensbedrohlich sein. Es ist äußerst wichtig, sie zu behandeln, bevor es zu einem späteren Stadium der Erkrankung fortschreitet. Die Behandlung sollte auch genommen werden, wenn es keine aktuellen Symptome.

QUELLEN

FamilyDoctor: “Syphilis.”

CDC: “Sexuell übertragbare Krankheiten (STD):. Syphilis”

In der ersten (primären) Stufe, die in der Regel etwa drei Wochen nach der Belichtung beginnt, ein schmerzlos wund ein Schanker erscheint auf der Genitalien, Rektum, Anus oder Mund genannt. Lymphdrüsen in der Nähe der Schanker und geschwollen sein kann. Der Schanker dauert drei bis sechs Wochen und wird auf ihrer eigenen heilen. Dies bedeutet nicht, dass Sie geheilt werden. Unbehandelt, kann die Krankheit zu der zweiten Stufe fortschreiten; In der zweiten (sekundären) Stufe, die später Wochen bis zu einigen Monaten auftritt, wird eine nicht juckende rote oder rötlich-braun fleckige Hautausschlag kann überall am Körper (oft auf den Handflächen und Böden der Füße) erscheinen. Sie können Symptome, wie Kopfschmerzen, Fieber, Müdigkeit, Halsschmerzen, Muskelschmerzen, geschwollene Lymphknoten, kreisrundem Haarausfall, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Schmerzen in Knochen und Gelenken (von denen alle Symptome anderer Krankheiten sein könnten , als auch). Die Symptome können dann verschwinden, aber ohne Behandlung bleiben die Bakterien im Körper; In der dritten (späte) Phase, die später zu jeder Zeit von einem Jahr bis zu mehreren Jahrzehnten starten können, können Gelenke betroffen sein, bei Arthritis führt. Die Infektion kann auch andere spezifische Teile des Körpers betreffen, einschließlich des Gehirns, Nerven, Augen, Herz, Blutgefäße, Knochen und Leber. Bis zu 40% der Menschen, die nicht behandelt wurden, werden die späten Stadium der Syphilis entwickeln. Dies kann in der kardiovaskulären Syphilis und Neurosyphilis zur Folge haben.