Verständnis stds in der Schwangerschaft – Behandlung

HIV

Es wird empfohlen, dass alle schwangeren Frauen – nicht nur die an der Gefahr – für HIV gescreent werden. Wenn Sie HIV-positiv sind, können Sie deutlich das Potenzial für die Übertragung auf das Kind reduzieren, indem sie die richtigen Medikamente einnehmen. Aber Behandlung zu bekommen und eine Infektion zu verhindern, müssen Sie wissen, dass Sie infiziert sind. Wenn Ihr Arzt oder Hebamme hat es nicht angeboten Sie HIV-Tests, zu fragen.

Chlamydia

Chlamydia wird durch Bakterien verursacht sexuellen Kontakt mit einem infizierten Partner verteilt durch. Bei schwangeren Frauen ist es für routinemäßig getestet, indem die vaginale und zervikale Sekrete Kontrolle und ist leicht mit Antibiotika wie Erythromycin, Amoxicillin oder Azithromycin behandelt. Auch wenn Sie behandelt worden sind, sollten Sie innerhalb von drei Monaten erneut getestet werden, um die Infektion zu gewährleisten ist wirklich weg, auch wenn Ihr Partner behandelt wurde. Während der Schwangerschaft sollten Sie nicht das Antibiotikum Doxycyclin verwenden, weil es Ihr Baby Zähne verfärben können. Ointment ist jetzt routinemäßig in den Augen von Neugeborenen setzen zu Konjunktivitis verhindern aufgrund einer Chlamydien-Infektion der Mutter, die zur Erblindung führen kann, wenn sie nicht behandelt.

Tipps für Sodbrennen Relie; Gesunde Diapering: Die Basic; Zahnarztbesuche für schwangere Frauen

Herpes genitalis

Genitalherpes wird durch das Herpes-Virus verursacht wird. Es wird durch sexuellen Kontakt mit jemandem übertragen, bei denen das Virus aktiv ist. Es gibt keine Heilung für Herpes genitalis, aber es kann verwaltet werden. Wenn Tests das Virus zeigen, aktiv zu sein, oder Sie haben einen Herpes genitalis Läsion nah an Ihrem Liefertermin, kann Ihr Arzt empfehlen eine Sectio anstelle einer vaginalen Geburt mit. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit des Babys abgeholzt, das Virus durch Kontakt mit Läsionen im Geburtskanal zieht. Acyclovir, Valacyclovir und Famciclovir sind alle als sicher in der Schwangerschaft zu nehmen, und es gibt keine Studien, die eine Zunahme der Geburtsfehler bei Frauen zeigen, dass diese Medikamente eingenommen haben. Es scheint, dass sie sicher sind und können, wenn medizinisch von Ihrem Arzt angegeben verschrieben werden. Täglich unterdrückende Behandlung nach 36 Wochen kann von Ihrem Arzt verordnet werden Abwurf des Virus vor der Auslieferung zu verringern und hoffentlich die Notwendigkeit eines von einem Herpes-Ausbruch C-Abschnitt Lieferung verhindern.

Gesunde Rezepte Minus der Heartbur; Schützen Sie Ihre Familie von Germ; Beschämt von Inkontinenz?