Verständnis Herzinsuffizienz – Diagnostik und Therapie

Ärzte Herzinsuffizienz diagnostiziert durch eine Anamnese und eine körperliche Untersuchung und die Durchführung der Prüfungen.

Sie haben keine andere gesundheitliche Probleme wie Diabetes, Nierenerkrankungen, Angina pectoris (Brustschmerzen), Bluthochdruck oder anderen Herzproblem; Sie smok; Sie trinken Alkohol, und wenn ja, wie muc; Sie nehmen Medikamente.

Erfahren Sie mehr über Herzversagen

Wesentliche

Symptome

Diagnose und Behandlung

Verhütung

Während der körperlichen, wird der Arzt überprüfen Sie Ihren Blutdruck, mit einem Stethoskop Klänge mit Herzinsuffizienz in Herz und Lunge verbunden zu hören, und suchen Sie nach geschwollenen Halsvenen, eine vergrößerte Leber und geschwollene Füße.

Die Tests kann Ihr Arzt bestellen Herzversagen gehören zu diagnostizieren

Bluttests für Anämie, Probleme mit der Schilddrüse zu überprüfen und hohe Cholesterinwerte, Bedingungen, die zu Herzversagen in Beziehung gesetzt werden kann. Es gibt auch einen Bluttest für die B-Typ natriuretischen Peptids (BNP), die aktive Herzinsuffizienz hinweisen.

Urintests auf Anzeichen von Nierenproblemen oder Diabetes zu suchen, eine Ursache von Herzerkrankungen

Elektrokardiogramm (EKG oder EKG) die Herzfrequenz und Rhythmus zu beurteilen. Dieser Test kann oft Herzkrankheit, Herzinfarkt, ein vergrößertes Herz oder Herzrhythmusstörungen erkennen, die Herzinsuffizienz führen kann.

Chest X-ray zu sehen, ob das Herz vergrößert ist und wenn die Lunge mit Flüssigkeit überlastet.

Echokardiogramm, ein Ultraschall-Test, Herzmuskelfunktion zu bewerten, um zu sehen, wie gut das Herz pumpt, und Probleme mit den Herzklappen zu erkennen, die Herzversagen führen kann. Ejektionsfraktion (EF) kann auch gemessen werden. EF ist ein Maß dafür, wie viel Blut mit jedem Schlag aus dem Herzen gepumpt wird, und wie viel Blut pumpt mit jedem Schlag durch das Herz. Ein normaler EF ist in der Regel größer als 50%, was bedeutet, dass mehr als die Hälfte des Blutvolumens in der Hauptpumpkammer des Herzens ist mit jedem Schlag gepumpt.

Radionuklidventrikulographie die Pumpfunktion der linken und rechten Ventrikel zu zeigen (das Herz des großen Pumpkammern) während der Herzkontraktionen. Dieser Test kann auch EF messen. Selten selbst durchgeführt wird, kann diese Prüfung Teil eines Belastungstests sein.