uppp Chirurgie für obstruktive Schlafapnoe

Uvulopalatopharyngoplasty (UPPP) ist ein Verfahren, das überschüssige Gewebe in der Kehle entfernt der Atemwege breiter zu machen. Dies kann manchmal zulassen, dass Luft durch die Kehle leichter zu bewegen, wenn Sie atmen, um die Schwere der obstruktiven Schlafapnoe (OSA) zu reduzieren. Die Gewebe, die entfernt werden können, umfassen

Sie können continuous positive airway pressure Therapie (CPAP) Therapie nach der Operation benötigen. CPAP-Therapie verwendet ein Atemgerät, das Sie in der Nacht tragen, die Sie leichter und verhindert, dass Ihre Atemwege während des Schlafes ein Schließen hilft atmen.

Einige Schmerzmittel können die Halsmuskeln entspannen. Sie können diese Medikamente nach der Operation zu vermeiden, müssen sie wahrscheinlich machen weniger, dass die Atemwege verengen wird und Apnoe-Episoden verursachen.

Ihr Arzt kann UPPP vorschlagen, wenn Sie

Kinder in der Regel nicht UPPP haben. Für sie heilt die Mandeln und Polypen zu entfernen in der Regel Schlafapnoe.

UPPP kann Schlafapnoe bei manchen Menschen zu reduzieren, aber die Ergebnisse sind gemischt. 1, 2

UPPP kann Schnarchen, aber Apnoe Episoden können auch weiterhin anhalten.

Selbst wenn eine Operation erfolgreich die Blockade beseitigt, können Sie immer noch CPAP nach der Operation benötigen.

Komplikationen während der Operation umfassen versehentliche Schäden an Blutgefäßen oder umgebenden Gewebe.

Komplikationen nach der Operation kann

Vor der Operation erwägen, sollten Sie CPAP versuchen.

Sie erhalten eine Schlaf-Studie nach UPPP Operation benötigen, wenn der Schlaf-Apnoe verbessert hat, um herauszufinden. Wenn Sie noch in der Nacht aufhören zu atmen, können Sie immer noch CPAP benötigen.

Lasergestützte Uvulopalatoplastik wird manchmal zur Behandlung von leichten obstruktiven Schlafapnoe zu moderieren, wenn auch nicht alle Menschen profitieren. Dieses Verfahren wird nicht von der Akademie der Schlafmedizin empfohlen zur Behandlung von Schlafapnoe. 3

Menschen, die übergewichtig sind oder die einige andere Krankheiten sind eher Komplikationen nach UPPP zu haben. 4

Füllen Sie das Chirurgie-Informationsformular (PDF) (Was ist ein PDF-Dokument ist?), Die Sie für diese Operation vorzubereiten.

Sundaram S, et al. (2005). Chirurgie für obstruktive Schlafapnoe bei Erwachsenen. Cochrane Database of Systematic Reviews (4).

Caples SM, et al. (2010). Chirurgische Modifikationen der oberen Atemwege für obstruktive Schlafapnoe bei Erwachsenen: eine systematische Überprüfung und Meta-Analyse. Sleep, 33 (10): 1396-1407.

Aurora RN, et al. (2010). Practice Parameter für die chirurgische Modifikationen der oberen Atemwege bei obstruktiven Schlafapnoe bei Erwachsenen. Sleep, 33 (10): 1408-1413.

Kezirian EJ, et al. (2006). Risikofaktoren für schwerwiegende Komplikation nach uvulopalatopharyngoplasty. Archives of Otolaryngology-Head and Neck Surgery, 132 (10): 1091-1098.

Anne C. Poinier, MD – Innere Medizin; Mark A. Rasmus, MD – Pneumologie, Intensivmedizin, Schlafmedizin

9. September 2014

Der weiche fingerförmige Gewebe, das von der Rückseite des Daches des Mundes in den Hals (Zäpfchen) nach unten hängt; Teil des Daches des Mundes (weichen Gaumens); Überschüssiges Kehle Gewebe, Mandeln und Polypen.

Haben Sie überschüssiges Gewebe in der Nase, Mund oder Hals blockiert Ihre Atemwege; Wählen Sie nicht zu benutzen (oder kann nicht verwendet werden) CPAP; Lassen Sie sich nicht besser nach dem CPAP verwendet wird; Ich will nicht eine Öffnung in die Luftröhre (Tracheostoma) gemacht zu haben, um Schlafapnoe zu behandeln.

Probleme beim Schlucken; Sprachprobleme. Die Operation kann in einer nasalen Qualität der Stimme führen; Änderungen, wie Essen schmeckt; Schwellungen, Schmerzen, Infektionen oder Blutungen; Verengung der Atemwege in der Nase und Rachen; Iness und Zeiten der Atem (Apnoe) zu den Medikamenten im Zusammenhang, die verwendet werden, Schmerzen zu lindern und helfen Sie schlafen.

Schlafapnoe