Typ-2-Diabetes-Behandlungen: Medizin Optionen, Insulin und Gewichtsverlust

Diabetes Trends

Sie haben viele Möglichkeiten, um Diabetes zu verwalten. Ernährung, Bewegung und Medikamente zusammenarbeiten, Ihren Blutzucker unter Kontrolle zu bringen.

Im Laufe Ihres Lebens, werden Sie wahrscheinlich Ihre Krankheit auf verschiedene Weise behandeln. Manchmal stoppen Medikamente arbeiten, und Sie wechseln müssen. Sie müssen auf Veränderungen in Ihrem Körper zu justieren, während Sie altern. Und Forscher suchen neue Diabetes-Medikamente und Wege, sie zu behandeln.

Diabetes Management in 10 Minuten

Ihr Blutzuckerwert gibt Auskunft darüber, wie gut die Behandlung wirkt. Ihr Arzt wird Ihnen wissen, wie viele Male am Tag Sie brauchen es zu überprüfen. Es hängt davon ab, welche Diabetes-Medikamente Sie einnehmen.

Wenn Sie krank sind, haben Sie Ihre Ketone überprüfen, auch.

Es gibt keine one-size-fits-all-Diabetes-Diät. Sie werden die Aufmerksamkeit auf Kohlenhydrate zu zahlen, Ballaststoffe, Fett und Salz Ihren Blutzucker zu verwalten und Komplikationen von Diabetes zu vermeiden. Wie viel und wann Sie essen sind auch wichtig. Sprechen Sie mit Ihrem Diabetes-Team oder eine eingetragene Diätassistentin Sie planen Sie Ihre Mahlzeiten und Snacks zu helfen.

Körperliche Aktivität – von der Arbeit aus, um Aufgaben zu tun – senkt den Blutzucker. Es hilft, Ihre Zellen Insulin verwenden. Es hilft auch, Ihre Muskeln Glukose verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Blutzucker überprüfen vor und nach dem Training.

Richtig essen und aktiv helfen zu verlieren Sie zusätzliche Pfunde und auf ein gesundes Gewicht zu bleiben. Das wird auch helfen, die Kontrolle Ihren Blutzucker.

Orale Medikamente sind oft die erste Art von Medizin Menschen mit Typ-2-Diabetes versuchen, wenn Diät und Bewegung allein nicht genug sind, in einem gesunden Bereich, ihren Blutzucker zu halten. Es gibt viele von ihnen, und sie arbeiten auf unterschiedliche Weise.

Ein Medikament Ärzte oft verschreiben sagt der Leber zu einigen der Glukose zu hängen, es macht. Der Gattungsname ist Metformin.

Einige Medikamente sagen Ihre Bauchspeicheldrüse mehr Insulin zu machen. Dies sind Meglitiniden und Sulfonylharnstoffe.

Eine Art hält Ihren Körper Hormone aus brechen die Bauchspeicheldrüse geben die “Go” -Signal für Insulin. Das heißt, sie länger arbeiten, wenn Sie Ihren Blutzucker zu senken nach einer Mahlzeit benötigen. Sie sind als DPP-4-Inhibitoren bekannt.