Schmerzen am Handgelenk Behandlungen und Medikamente

Behandlungen für Handgelenk Probleme sind sehr unterschiedlich, je nach Art, Lage und Schwere der Verletzung, sowie auf Ihr Alter und die allgemeine Gesundheit.

Over-the-counter Schmerzmittel wie Ibuprofen (Advil, Motrin, andere) und Paracetamol (Tylenol, andere), kann helfen, Schmerzen am Handgelenk zu reduzieren. Stärkere Schmerzmittel sind verschreibungspflichtig.

Ein Physiotherapeut kann spezielle Behandlungen und Übungen für Verletzungen am Handgelenk und Sehnenproblemen empfehlen. Wenn Sie eine Operation benötigen, können Sie Ihre Physiotherapeuten auch mit der Rehabilitation nach der Operation helfen. Sie können auch aus mit einem ergonomischen Bewertung profitieren, die Arbeitsplatzfaktoren Adressen, die Ihr Handgelenk werden verletzen kann.

Wenn Sie einen gebrochenen Knochen in Ihrem Handgelenk haben, müssen die Teile ausgerichtet werden, so dass es richtig heilen kann. Eine gegossene oder Schiene kann helfen, die Knochenfragmente zusammenhalten, während sie heilen.

Medikamente

Therapie

Wenn Sie verstaucht haben oder Ihr Handgelenk angespannt, müssen Sie möglicherweise eine Schiene tragen, um die verletzte Sehne oder ein Band zu schützen, während es heilt. Splinte sind besonders hilfreich bei Überbeanspruchung durch repetitive Bewegungen verursachte Verletzungen.

In einigen Fällen kann eine Operation erforderlich sein. Beispiele beinhalten

Chirurgie