erarbeiten intelligenter, nicht mehr

Von Steve Steinberg

Die häufigste Beschwerde, die ich von potenziellen Kunden zu hören, ist dies: “Ich trainiere dreimal in der Woche, aber mein Körper verändert sich nie.”

Als ich sie fragen, was sie in der Turnhalle zu tun, ich weiß fast immer, was ich zu hören. Sie haben im Allgemeinen zwei oder drei Schaltungen von maschinenbasierten Krafttraining und dann 30 Minuten lang auf einem Laufband oder Crosstrainer. Und sie habe dies zu tun gleiche Training dreimal pro Woche … seit Anbeginn der Menschheit.

Ihr Körper an diesem Punkt gebohrt bekommen hat “, sagt Steve Zim, Autor von drei meistverkauften Fitness-Bücher und Inhaber von ATighterU in Culver City, Kalifornien.” Es ist wie ein Buch zu lesen. Wie oft können Sie das gleiche Buch lesen, bevor Sie sich nur gedankenlos finden Sie die Seiten blätterte? Wenn Sie das gleiche Training immer wieder tun, ist Ihr Körper spiegeln nur die Seiten.

Es ist nicht allzu schwer, Ihr Training ein bisschen zwicken die Herausforderung neu zu entfachen und Ihren Körper reagiert und zu verändern. Heck, Sie arbeiten schon lange und hart, aber wenn Sie intelligenter arbeiten, können Sie echte Gewinne machen, dass Sie beide und fühlen sehen werden in der Turnhalle und aus.

Die Maschinen sind eine gute Möglichkeit, Muskelgruppen zu isolieren, sondern das Beste aus Ihrem Training zu machen, wollen Sie so viele Körperteile einzubeziehen, wie Sie können pro Übung. Je mehr Muskeln, die beteiligt sind, desto mehr Kalorien Sie brennen – und je mehr Muskeln Sie bauen.

Schauen Sie sich eine typische Rückenübung. Mit der Sitzreihe Maschine sitzen Sie nach unten und von einem Brustpolster an Ort und Stelle gehalten wird. Sie arbeiten die Muskeln der Rücken, Schultern und Bizeps, aber die Beine, Kern und alles andere sind im Urlaub. Vergleichen Sie das mit einem umgebogenen Hantel Reihe. Nun, zusätzlich zu dem Rücken, Schultern und Bizeps, andere Muskeln werden immer stark und Kalorien zu verbrennen, während sie Ihren Körper während der Bewegung zu stabilisieren. Es ist die Stärkung dieser Stabilisatoren – und nicht nur die Isolierung und die Muskeln des Rückens zu stärken – das wird Sie verletzungsfrei bleiben, wenn Sie tatsächlich etwas realen schweres Heben zu tun haben.

Während Sie trainieren, sollten Sie zwischen zählen …

Während Sie trainieren, sollten Sie zwischen zählen …