Colitis ulcerosa – Symptome, Ursachen und Behandlungen von Colitis ulcerosa

Colitis ulcerosa und Morbus Crohn sind die häufigsten Arten von entzündlichen Darmerkrankungen. Colitis ulcerosa wirkt sich nur auf den Darm und Rektum. Morbus Crohn kann jeden Teil des Verdauungstraktes beeinflussen. Um mehr über Morbus Crohn, Morbus Crohn lernen.

Colitis ulcerosa ist eine Erkrankung, die Entzündungen und Geschwüre (Ulzera) in der Schleimhaut des Dickdarms (Colon) verursacht. Es wirkt sich in der Regel den unteren Abschnitt (Sigmas) und das Rektum. Aber es kann den gesamten Dickdarm betreffen. Im Allgemeinen ist die mehr des Dickdarms, die betroffen ist, desto schlechter werden die Symptome.

Die Krankheit kann Menschen jeden Alters betreffen. Aber die meisten Menschen, die es haben, werden vor dem Alter von 30 diagnostiziert.

Experten sind sich nicht sicher, was sie verursacht. Sie denken, es könnte durch das Immunsystem verursacht werden, überreagiert zu normalen Bakterien im Verdauungstrakt. Oder andere Arten von Bakterien und Viren kann es verursachen.

Sie sind eher Colitis ulcerosa, wenn andere Menschen in Ihrer Familie es haben zu bekommen.

Die wichtigsten Symptome sind

Bauchschmerzen oder Krämpfe; Durchfall; Blutungen aus dem Rektum.

Manche Menschen können auch Fieber haben, kann nicht hungrig fühlen und Gewicht verlieren. In schweren Fällen kann Menschen Durchfall 10 bis 20 mal pro Tag.

Eine Koloskopie. In diesem Test verwendet ein Arzt einen dünnen, beleuchteten Werkzeug an der Innenseite des gesamten Dickdarms zu suchen. Zur gleichen Zeit, so kann die Arzt eine Probe (Biopsie) der Auskleidung des Dickdarms; Blutuntersuchungen, die für eine Infektion oder Entzündung aussehen; Stuhlprobe Tests zu suchen Blut, Infektion und weißen Blutkörperchen.

Die Krankheit kann auch andere Probleme verursachen, wie Gelenkschmerzen, Augenprobleme oder Lebererkrankung.

Bei den meisten Menschen, kommen die Symptome und gehen. Manche Menschen gehen für Monate oder Jahre ohne Symptome (Remission). Dann werden sie ein Aufflammen haben. Etwa 5 bis 10 von 100 Personen mit Colitis ulcerosa haben die Zeit, alle Symptome. 1

Ärzte fragen über die Symptome, nicht eine körperliche Untersuchung, und tun eine Reihe von Tests. Die Prüfung kann der Arzt helfen, andere Probleme auszuschließen, die ähnliche Symptome, wie Morbus Crohn, Reizdarmsyndrom, und Divertikulitis führen kann.

Tests, die getan werden können, umfassen