Behandlungsmöglichkeiten für Allergien ausgelöst Asthma

Wenn Sie einer der Millionen von vielen Menschen auf der Welt mit allergischem Asthma sind, können Behandlungen helfen Ihnen, ein erfülltes und aktives Leben zu führen.

Diese arbeiten schnell und sind in der Regel das erste Medikament Ihr Arzt wird Ihnen für einen Asthmaanfall zu verwenden. Jeder, der Asthma hat, sollte ein kurz wirkendes Bronchodilatator haben.

Sie sind oft Rettungs Inhalatoren genannt, weil sie in einem kleinen Inhalator kommen, die Sie mit sich führen und puff, wenn Sie Symptome haben. Die Wirkungsdauer von 4-6 Stunden.

Sie arbeiten durch die Öffnung oder Aufweiten, die Atemwege in der Lunge. Rettungs Medikamente sind Salbutamol, Levalbuterollösung (Xopenex) und Pirbuterol (Maxair).

Wenn Ihr Arzt meint, zu oft Sie verwenden Ihre Notfall-Inhalator, das ist ein Zeichen, Ihr Asthma nicht unter Kontrolle ist. Unter Umständen müssen Sie jeden Tag Medikamente wie inhalativen Steroiden zu nehmen.

Sie einatmen, diese Medikamente durch ein tragbares Gerät. Sie wirken, indem in der Lunge ‘Atemwege Eindämmung der Entzündung.

Sie sind “Controller” Medikamente bezeichnet, da sie über längere Zeiträume steuern Sie Ihre Asthma helfen. Diese Medikamente können helfen, Ihre Lunge immer besser zu arbeiten, nachdem Zukunft Asthmaanfällen. Sie werden wahrscheinlich benötigen, um Ihre Notfall-Inhalator nicht so viel auch nicht.

Lang wirksame Bronchodilatatoren sind eine andere Art von Controller Medikamente. Sie arbeiten wie Rettungs Inhalatoren, aber die Auswirkungen länger, in der Regel etwa 12 Stunden. Sie nutzen sie regelmäßig, zweimal am Tag.

Sie sollten sie nur zusammen mit inhalativen Steroiden verwenden und niemals als einziges Medikament Ihr Asthma zu kontrollieren.

Montelukast (Singulair), Zafirlukast (Accolate) und zileuton (Zyflo) sind Pillen, die langfristige Asthmakontrolle helfen.

Diese Medikamente heruntergefahren, die Auswirkungen von Molekülen namens Leukotrienen, die Entzündungen der Atemwege auslösen.

da; Nacht

Prednisone ist ein gemeinsames Steroid von Menschen, deren Rettung Inhalator nicht genug helfen, wenn sie einen schweren Asthmaanfall haben. Es ist in der Regel als eine Pille genommen. Es funktioniert durch die Entzündung vermindern, die die schweren Symptome verursacht.

Sie sollten Steroide nur verwenden, wenn Sie sie benötigen, weil sie ernste Nebenwirkungen verursachen können, wenn Sie hohe Dosen für eine lange Zeit in Anspruch nehmen.

Omalizumab (Xolair) ist in der Regel eine letztinstanzliche Medikamente für Menschen mit schwerem allergischem Asthma, die nicht weggeht, und ist nicht mit anderen Behandlungen kontrolliert werden. Es verhindert, dass Zellen in Ihrem Körper aus den Entzündungsprozess beginnen und macht Sie weniger empfindlich auf Ihre Trigger.

Nehmen Sie die Asthma Beurteilung Personalisierte Aktionsplan zu erhalten