Arten der Komplementärmedizin – Themenübersicht

Die Leute benutzen oft die Begriffe der Komplementärmedizin und Alternativmedizin anstelle von einander. Aber es gibt einen Unterschied. den Unterschied zu verstehen hilft Ihnen, besser informiert über diese Art der Medizin zu werden.

Komplementärmedizin ist eine Nicht-Standard-Behandlung oder Medizin, die Sie zusammen verwenden mit einer konventionellen Behandlung oder Medizin. Ein Beispiel dafür ist die Akupunktur. Wenn es verwendet wird Übelkeit und Erbrechen von einer Chemotherapie oder postoperative Schmerzen zu behandeln, ist es eine ergänzende Therapie; Alternative Medizin ist eine Nicht-Standard-Behandlung oder Medizin, die Sie anstelle der konventionellen Medizin verwendet werden. Wenn Sie Kava anstelle von verschreibungspflichtigen Medikamenten verwenden Angst oder Depression zu behandeln, ist es alternative Medizin; Integrative Medizin; ist ein Begriff aus dem Nationalen Zentrum für komplementäre und alternative Medizin (NCCAM). Es kombiniert Standard medizinische Behandlungen und ergänzende oder alternative Behandlungen. Aber die Behandlungen sind diejenigen, die sicher und wirksam zu sein, haben wissenschaftliche Beweise gezeigt. Praktiker der konventionellen westlichen Medizin werden immer mehr und mehr Aufmerksamkeit auf die Vorteile von vielen ergänzenden und alternativen Behandlungen zu bezahlen. Sie lernen, wie sie zu benutzen oder zu empfehlen. Und das macht die Mainstream-Gesundheitssystem integrativ.